Anonymes Fotoshooting

Anonymes Fotoshooting

Einige unserer Kunden haben uns nach anonymen Boudoir-Fotoshootings gefragt – sie möchten sinnliche Bilder von sich selbst haben, ohne dass man sofort weiß, dass es sie sind. Solche Anonymen Fotos haben etwas sehr Künstlerisches und Ästhetisches, wenn das Gesicht nicht gezeigt wird oder nur der Umriss des Körpers (so genannte „Bodyscapes“) auf den Bildern zu sehen ist.

Es ist auch eine Art Sicherheit: Du möchte schöne Fotos von dir haben und die Bilder auch an die Wand hängen. Andere werden sich die Bilder anschauen und denken: „Das ist ein wunderschönes, elegantes und faszinierendes Bild.“ und dann überraschst du sie, wenn sie erfahren, dass du es bist auf dem Foto.

Wenn du auch anonyme Boudoir-Fotografien in Betracht ziehen solltest, gibt es einige Optionen, um diesen anspruchsvollen Look zu kreieren:

Ausschnitt

Die Wahl eines engeren Ausschnitts ist eine hervorragende Möglichkeit, die Identität zu verbergen. Es ist eine sehr gute Option, um einen bestimmten Teil des Körpers hervorzuheben. Diese Technik kann auch verwendet werden, wenn bestimmte Aspekte wie Tätowierungen oder Muttermale noch stärker hervorgehoben werden soll.

Schatten

Das Spiel mit Licht und Schatten im Allgemeinen kann Fotos ein unglaublich künstlerisches Aussehen verleihen und tolle Portaits entstehen lassen. Auch dies ist eine schöne Möglichkeit, einige der Lieblingsmerkmale oder Silhouette einzufangen, oder eingesetzt werden, um von bestimmten Aspekten abzulenken oder zu „verstecken“.

Kleiderschrank

Mit dieser Option sind die Möglichkeiten wirklich endlos. Der Lieblingshut, eine exzentrische venezianische Karnevalsmaske oder sich einfach hinter dem Brautschleier verstecken – es gibt so viele Möglichkeiten.

Menü schließen